Asien ForumFlagge Thailand
  
Startseite   Länder   Volltextsuche   Sitemap   Kontakt   Impressum  

Länder > Thailand > Übersicht >
 
 
 Thailand
 Vietnam
 Malaysia
 Laos
 Myanmar
 Singapur
 Brunei
 Kambodscha
 
 
 Übersicht
 Steckbrief
 Reisetipps
 Adressen
 


Dragon

Thailand

Das buddhistische Land liegt zwischen der Andamanensee und dem Golf von Thailand. Der nördliche Teil Thailands grenzt im Westen an Myanmar (früher Birma), im Norden an Laos und im Osten an Kambodscha. Den südlichen Nachbarstaat bildet Malaysia. Aufgrund einer florierenden Exportwirtschaft und umfangreichen privaten Investitionen zählte Thailand in der Vergangenheit zu den Ländern mit den höchsten Wirtschaftswachstumsraten. Aber nicht nur das:

Schon seit vielen Jahren ist Thailand das beliebteste Ziel in Südostasien für Reisende aus aller Welt. Das liegt zum einen an der Landschaftlichen Schönheit des Landes und den immer noch relativ niedrigen Preisen. Zum Anderen liegt es aber auch daran, dass man dieses tropische Paradies leicht auf eigene Faust erkunden kann.

Karte
Thailand
Thailand-Karte aus The World Factbook
Thailand hat ein gut ausgebautes Schienennetz, und jede Ecke des Landes lässt sich schnell und bequem per Bus, Zug oder Flugzeug erreichen.

Die meisten Reisenden beginnen ihre Entdeckungstour in der Hauptstadt Bangkok (Krung Thep). Die 6 Millionen-Metropole hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem der bedeutensten Wirtschaftsstandorte in Südostasien entwickelt. Trotzdem findet man inmitten des Trubels noch Inseln der Ruhe und Gelassenheit - unzählige Museen und Tempel (Wats) laden zu Erkundungstouren ein.

Wer seine Reise nach Norden fortsetzt, erreicht nach knapp 100 Kilometern die ehemalige Hauptstadt Ayutthaya. Der beeindruckenden Ruinen des Ayuthaya Historical Park zählen heute zum Weltkulturerbe.

Nur etwa 2-3 Stunden mit dem Zug fährt man von Bangkok nach Kanchanaburi. Die kleine Stadt im Westen Thailands gelangte durch die Brücke am Kwai und den gleichnamigen Roman, sowie dessen Verfilmung zu Weltruhm. Und die Provinz Kanchanaburi hat noch mehr zu bieten: zahlreiche Höhlen und Wasserfälle, darunter der bekannte Erawan-Wasserfall, locken Einheimische wie Touristen gleichermaßen an.

Mehr als 700 Kilometer nördlich von Bangkok liegt Chiang Mai. Die 160.000 Einwohner zählende Stadt ist die Metropole Nordthailands. Chiang Mai hat über 300 Tempel, fast so viele wie Bangkok. Die Stadt liegt auf einer Höhe von 300 Metern über dem Meer in einem Tal, umgeben von Bergen, die bis zu 1500 Meter hoch sind. Dadurch ist das Klima bestens geeignet um sich von der Hitze Zentralthailands zu erholen. Chiang Mai ist der ideale Ausgangspunkt für Treckingtouren in die umliegenden Berge.

Ein Paradies für Badeurlauber, Taucher und andere Wassersportler sind die Inseln im Golf von Thailand vor der Küste Südthailands. Ko Samui, Ko Phangan und Ko Tao sind alle in kurzer Zeit von Chumphon oder Surat Thani aus mit dem Schnellboot zu erreichen.

Thailand

Zuletzt geändert: 13.06.05

Thailand -  Vietnam -  Malaysia -  Laos -  Myanmar -  Singapur -  Brunei -  Kambodscha