Asien ForumFlagge Vietnam
  
Startseite   Länder   Volltextsuche   Sitemap   Kontakt   Impressum  

Länder > Vietnam > Übersicht >
 
 
 Thailand
 Vietnam
 Malaysia
 Laos
 Myanmar
 Singapur
 Brunei
 Kambodscha
 
 
 Übersicht
 Steckbrief
 Reisetipps
 Adressen
 


Dragon

Vietnam

Karte Vietnam
Vietnam-Karte aus The World Factbook
Die Sozialistische Republik Vietnam liegt im Zentrum Südostasiens und grenzt im Norden an China und im Westen an Laos und Kambodscha. Die Küste im Osten hat eine Länge von 3260 Kilometern und liegt am Südchinesischen Meer. Das Land hat die Form eines langgezogenen 'S'. Vietnam erstreckt sich von Norden nach Süden über eine Länge von 1650 Kilometern, die schmalste Stelle von West nach Ost gemessen ist nur 50 Kilometer breit.

Die Hauptstadt Vietnams ist seit 1976 Hanoi im Norden des Landes, mit 3,5 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes. Die Stadt liegt am Eintritt des Roten Flusses (Song Hong) in sein fruchtbares Delta, etwa 60 km von der Mündung in den Golf von Tonking entfernt.

Ho Chi Minh Stadt ist die wichtigste Industriestadt und mit über 6 Millionen Einwohnern die größte Stadt Vietnams. Ho Chi Minh Stadt hieß bis zur Wiedervereinigung Vietnams im Jahr 1976 Saigon und war die Hauptstadt Südvietnams. Im Ausland wird nach wie vor oft der alte Name Saigon benutzt, und auch in Vietnam wird die Stadt häufig noch Sai Gon genannt, obwohl dies offiziell nur den ersten Bezirk von Ho Chi Minh Stadt bezeichnet.

Nur rund 40 Kilometer nordwestlich von Ho Chi Minh Stadt liegt Cu Chi, eine Stadt mit ca 200.000 Einwohnern. Hier befinden sich die berühmten Tunnel von Cu Chi, die Teil eines Netzwerks von über 200 Kilometern unterirdischer Gänge sind. Dieses Tunnelsystem wurde im Vietnamkrieg von Anhängern der Befreiungsbewegung benutzt um sich vor den Angriffen der Amerikaner zu schützen. Heute sind die Tunnel an einigen Stellen Erweitert worden um sie für Touristen zugänglich zu machen.

Das Klima in Vietnam ist zweigeteilt. Im Süden mit seinem tropisch-heißen Klima unterscheidet man zwischen drei Jahreszeiten: der kühlen Jahreszeit von November bis Januar, der heißen Jahreszeit von Februar bis April oder Mai und der Regenzeit von Mai oder Juni bis Oktober.
In der gemäßigten Zone des Nordens herrscht von Mai bis Oktober Sommer mit Temperaturen bis 35 Grad und häufigen Gewittern. Von November bis April ist es kühl und feucht, mit Temperaturen um die 20 Grad.

Links zum Thema:

vietnam-tourism.com - Die offizielle Seite des vietnamesischen Tourismusministeriums (in Englisch)

Vietnam

Zuletzt geändert: 13.06.05

Thailand -  Vietnam -  Malaysia -  Laos -  Myanmar -  Singapur -  Brunei -  Kambodscha